Wie spielt man Craps? 🎖️ TOP Slot + Casino hier!
4.5/5

Wie spielt man Craps? 🎖️ TOP Slot + Casino hier!

🎰 Wir haben die besten Casinos für diesen Slot im Angebot!
Hier spielen
💰 Unsere Empfehlung

Craps ist ein reines Glücksspiel. Es hat eine sehr einfache Struktur und ist leicht zu verstehen. Craps ist eines der schnellsten Spiele in der Glücksspielindustrie. Es gibt keine Strategie, die die Spieler anwenden können, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen, jedoch gibt es Wettstrategien, mit deren Hilfe die Spieler das Verlustrisiko minimieren können.

Die besten OnlineCasinos für diesen Slot

Unsere Top Casinos

BITKINGZ
125% bis 150€
+ 100 Freispiele
5,0 rating
5.0
DE; AT; CH akzeptiert!
CrazyFox
20% Cashback
auf Ihre Einzahlung
4,5 rating
4.5
DE; AT; CH akzeptiert!
SlotWolf
100% bis 150€
als Neukundenbonus
5,0 rating
5.0
DE; AT; CH akzeptiert!
National Casino
100% bis 100€
Neukundenbonus
4,8 rating
4.8
DE; AT; CH akzeptiert!
Cobra Casino
1050€ Bonus
+ 300 Freispiele
4,8 rating
4.8
DE; AT; CH akzeptiert!

Come-Wette

Im Falle des Spiels mit Come-Wette kann der Spieler auch mitten im Spiel einsteigen. Diese Wette ist der Pass-Line-Wette sehr ähnlich, aber hier platziert der Spieler seinen Einsatz nicht vor dem Spiel, sondern in der Mitte des Spiels. Bei dieser Wette hat der nächste Wurf der Würfel den Charakter des Come Out-Wurfs.

Wenn der Spieler also eine Come-Wette in der Mitte des Spiels platziert, verliert er, wenn der Shooter beim nächsten Wurf eine 2, 3 oder 12 würfelt. Im Falle des Wurfes einer 6 oder 8 gewinnt der Shooter. Andernfalls wird durch den Wurf ein individueller Punkt für den Spieler festgelegt. Dieser Punkt hat nichts mit dem Anfangspunkt zu tun, der zu Beginn des Spiels festgelegt wurde. Im Falle des Treffens des Point in den weiteren Würfen gewinnt der Spieler. Im Falle des Wurfes 7 verliert der Spieler.

Don’t-Come-Wette

Diese Wette ist das genaue Gegenteil der Come-Wette. Hier gewinnt der Spieler, wenn beim ersten Wurf der Würfel nach dem Einsatz eine Zwei oder Drei geworfen wird, und verliert bei einer Sieben oder einer Elf. Wenn beim ersten Würfeln eine Sieben gewürfelt wird, gewinnt der Spieler – wenn der Punkt getroffen wird, verliert der Spieler.

Sowohl bei Come-Einsätzen als auch bei Don’t-Come-Einsätzen beträgt der Hausvorteil 1,41 %.

Wie spielt man Craps?

Feld-Wette

Die Feldwette wird auf das Feld im oberen mittleren Bereich platziert. Sie gilt für den nächsten Wurf der Würfel im Spiel und ist mit Quoten auf das Ergebnis des Wurfes verbunden. Zum Beispiel gewinnt die Field-Wette, wenn der nächste Wurf der Würfel 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 ist. Die Gewinnchancen sind 1:1 für die Zahlen 3, 4, 9, 10 oder 11 und normalerweise höher für die Zahlen 2 oder 12.

Der Spieler verliert das Spiel, wenn der nächste Wurf 5, 6, 7 oder 8 ist.

Platz 6 oder Platz 8

Entsprechend dieser Wette wetten die Spieler, dass der nächste Würfelwurf 6 oder 8 sein wird. Dennoch sollten die Spieler beachten, dass der Hausvorteil bei dieser Wettmöglichkeit sehr gering ist.

Asse/2

Gemäß der Aces/2-Wettoption setzen die Spieler darauf, dass die Würfel auf 2 gewürfelt werden. Da die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, ist die Auszahlung in diesem Fall sehr hoch. Die Auszahlung beträgt 30:1.

Güterwagen/12

Die Boxcars/12-Wettoption funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie Asse/12. Aber hier ist die Zielzahl 12. Auch hier beträgt die Auszahlung 30:1.

Jede 7

Bei dieser Wettoption beträgt die Auszahlung 5:1. Die Spieler wetten darauf, beim nächsten Wurf die Nummer 7 zu bekommen. Bei jeder anderen Zahl verlieren die Spieler.

Erfolgreiche Strategien für Craps

Der Begriff „Craps-Strategien“ scheint immer darauf hinzudeuten, dass der Spieler den Spielverlauf gezielt beeinflussen kann. Anders als z.B. beim Poker ist dies beim Craps nicht möglich. Denn hier ist wirklich alles bis ins kleinste Detail festgelegt – und wie die Würfel fallen, kann nicht beeinflusst werden. Dafür hat der Spieler aber die Möglichkeit, mit einer guten Einsatzstrategie das Verlustrisiko zu minimieren.

Im Folgenden werden drei bekannte Craps-Strategien erwähnt.

Die Strategie des „richtigen Weges

Nach der „Right Way“-Strategie müssen die Spieler ihre Wetten auf die Pass Line oder Come Bet platzieren. Diese Strategie geht davon aus, dass die Spieler nach dieser Methode große Gewinnchancen haben, da diese beiden Wetten die höchsten Wahrscheinlichkeiten haben. Der Hausvorteil ist hier sehr gering.

Die „Falsche Weg“-Strategie

Offensichtlich ist die „Falsche Strategie“ die umgekehrte Version der „Richtige Weg“-Strategie. Hier muss der Spieler die Wettmöglichkeiten „Don’t Pass“ und/oder „Don’t Come“ verwenden. Die Wahrscheinlichkeit ist hier etwas geringer als bei der „Right Way“-Strategie. Auch der Hausvorteil ist nicht so hoch.

Die 5-Count-Methode

Die 5-Count-Methode ist für die Spieler, die sich selbst für glücklich genug halten. Bei Wetten nach der 5-Count-Methode wird der Spieler nur selten in adrenalingeladene Spielsituationen geraten – hier geht es darum, einen kühlen Kopf zu bewahren und nur dann zu wetten, wenn der Shooter eine Gewinnchance verspricht.

Um hier eine Wette platzieren zu können, müssen 5 Punkte vergeben worden sein. Der 1. Punkt wird vergeben, wenn der Shooter einen Punkt von 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 würfelt. Bei allen anderen Zahlen bleibt der Zähler bei Null stehen.

Wenn der übereinstimmende Punkt gesetzt wurde, erhält jeder weitere Wurf der Würfel, ohne dass das Spiel beendet ist, einen Punkt, bis vier Zählungen erreicht sind.

Wenn die Zahl 4 erreicht ist, muss der Schütze den Punkt (4, 5, 6, 8, 9 oder 10) würfeln, um den fünften Punkt hinzuzufügen. Benötigt der Schütze mehr als einen Wurf, um den fünften Punkt hinzuzufügen, ist dies nicht allzu schlimm. Der Punktestand bleibt einfach stehen. Wirft der Schütze jedoch eine 7, beginnt die Zählung von vorn.

Erst wenn ein Schütze alle 5 Punkte „verdient“ hat, wird bei dieser Strategie eine Wette platziert. Am besten hält man sich dabei an die RIGHT Way-Strategie. Außerdem ist es immer eine gute Idee, so viele Quoten wie möglich zu setzen, da dadurch der Hausvorteil minimiert wird.

Verzicht auf Risikowetten

Es ist nicht ganz eine Strategie – aber sie macht Sinn. Die Wetten auf Platz 6 oder Platz 8, Asse/2, Boxcars/12 und Any 7 haben manchmal verlockende Quoten – führen aber selten zu Gewinnen. Aus diesem Grund sind Spieler, die das Kasino am Ende des Tages mit einem Gewinn verlassen wollen, am besten von diesen Wetten profitieren.

Mit der Field-Wette punkten

Für den Fall, dass der Spieler den Nervenkitzel einer Wette, die durch einen Würfelwurf entschieden wird, nicht verpassen möchte, sollte er auf die Feldwette setzen. Hier ist die Gewinnwahrscheinlichkeit wesentlich höher als bei den oben genannten Wettmöglichkeiten.

Wo kann man Craps spielen?

Das Spiel Craps ist älter als das Feld der Online-Casinos. Dennoch ist es perfekt in die Welt des virtuellen Glücksspiels integriert. Craps verkörpert die Idee des Würfelspiels auf Bildschirmen. Die Regeln des Spiels sind für die Spieler sehr leicht verständlich. Die Spezialisten haben eine Liste der Top 5 Casinos erstellt, in denen die Spieler Craps online geniessen können.

Kasino Rückblick Bonus Live-Spiele Mobil
Platin Casino 5 100% bis zu100€ 2500+
LuckLand 5 100% bis zu 1000€ + 200 freispiele 700+
OmniSlots 4,9 100% up to 500€ + 70 freispiele 1100+
Casino Heroes 4,9 100% bis zu100€ 1800+
BetChan 4,9 100% bis zu 400€ + 120 freispiele 2700+

werbung unten

Weitere interessante Artikel

Natürlich haben wir neben Craps auch noch Artikel zu vielen weiteren Online Games, Slot Spielen und Classic Games auf Lager wie zum Beispiel Wie spielt man Baccarat?, Sic Bo Online Kostenlos Spielen oder Pai Gow Online Spielen.

FAQ

Was ist das System von Craps?

Craps ist ein Würfelspiel. Hier können die Spieler verschiedene Einsätze auf das Ergebnis des Spiels oder den nächsten Wurf platzieren. Zu Beginn des Spiels wird gewürfelt und der Punkt wird entschieden. Die Spieler würfeln, bis sie den Punkt oder die Zahl 7 erhalten.

Warum werden Proposition-Wetten bei Craps am besten vermieden?

Proposition-Wetten sind solche wie Place 6, Place 8 oder ähnliche, bei denen der Spieler darauf wettet, dass eine bestimmte Zahl als nächstes gewürfelt wird. Obwohl die Auszahlungen oft relativ hoch sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Wette erfolgreich sein wird, sehr gering.

Warum gelten für verschiedene Zahlen unterschiedliche Auszahlungsquoten?

Unterschiedliche Auszahlungen werden aufgrund unterschiedlicher Wahrscheinlichkeiten, dass eine bestimmte Zahl geworfen wird, angegeben. Hier gibt es keine Hausvorteile. Der Spieler erhält letztlich den Gewinn, der die Erfolgswahrscheinlichkeit widerspiegelt.

Warum können Quotenwetten den Hausvorteil minimieren?

Odds-Wetten selbst haben keinen Hausvorteil, da sie reine Odds-Wetten sind.

Warum passt Craps so gut in Online-Casinos?

Der Grund dafür ist, dass Craps ein sehr interessantes und schnelles Spiel ist.

Hier spielen
💰 Unsere Empfehlung
5.0
Trust & Fairness
4.0
Games & Software
5.0
Bonuses & Promotions
4.0
Customer Support
4.5 Overall Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.